Tom Kenyon
Deutsch Archiv

Chaotische Knoten und dimensionale Abstimmungen

Chaotische Knoten

In einer unserer früheren Mitteilungen haben wir den Begriff der chaotischen Knoten diskutiert. Aus unserer Sicht heraus glauben wir, dass ihr auf dem Scheitelpunkt eines solchen Knotens seid.

Man sieht sich bei der Vorhersage chaotischer Ereignisse einem Rätsel gegenüber, denn durch seine besondere Beschaffenheit ist Chaos nicht vorhersehbar. Dennoch befindet sich innerhalb des Zustroms von chaotischen Ereignissen eine Substruktur, die, während ihr den Fluss des Chaos erlebt, ihn nährt. Auf der Grundlage unseres Verständnisses dieser Substruktur (des Quantenfeldes) sagen wir voraus, dass sich ein chaotischer Knoten irgendwann in den nächsten 90 Tagen manifestieren wird. In Wirklichkeit könnte er innerhalb der Stunden dieser Botschaft auftreten oder innerhalb von Wochen nach dem Zeitfenster, das wir vorausgesagt haben. (Anmerkung: siehe die frühere Botschaft mit dem Titel „Chaotische Knoten“).

Dennoch glauben wir, ungeachtet des aktuellen Zeitpunkts dieses chaotischen Knotens, dass er sich auf verschiedene Art zeigen wird, einschließlich der internationalen Finanz, den Herausforderungen von körperlicher und geistiger Gesundheit, den planetarischen Erdveränderungen, inklusive Erdbeben und Vulkanausbrüche und zunehmende Anomalien des Wetters. Alle diese Ereignisse werden die Reserven belasten, über die eure Regierungen verfügen, um solche Dinge in den Griff zu bekommen.

Wie wir zuvor gesagt haben, ist die Natur der chaotischen Knoten dergestalt, dass es Auswirkungen vielerlei Art gibt, die nicht vorausgesagt werden können, und deshalb möchten wir die besonderen Aspekte des Chaos nicht erwähnen, von denen wir glauben, dass sie erscheinen werden, sondern wir möchten Strategien zur energetischen und spirituellen Bewältigung des Chaos diskutieren.

Wir schlagen vor, dass ihr eure Sicht des Chaos verändert und es nicht als etwas Unangenehmes und Schwieriges anseht, sondern eher als einen
evolutionären Beschleuniger. Wie solche Ereignisse euch treffen, hängt davon ab, wie ihr sie betrachtet.

Damit meinen wir, dass es eine Tendenz des menschlichen Bewusstseins gibt, im Gleis stecken zu bleiben, dem zuvor zu kommen, was kommen mag und Handlungen einzuleiten, die auf diesen Vorhersagen beruhen. Und für die meisten Menschen erzeugt es eine große innere Arbeit, wenn die Wirklichkeit nicht den Erwartungen entspricht, und dennoch brechen durch die Natur der chaotischen Knoten eure Fähigkeiten inmitten der vielfältigen Möglichkeiten zusammen.

Für die meisten Menschen erschaffen chaotische Ereignisse eine Antwort aus Angst, denn die Stabilität, auf die man sich verlässt, um eine angemessene Handlung vorher zu sagen, ist anscheinend verschwunden. Und wenn auch Angst sicherlich eine verständliche Antwort ist, ist sie nur eine von vielen möglichen Antworten. Daher ermutigen wir euch, euren Geist zu trainieren, aus dem gewöhnlichen Trott der Selbstbegrenzung und der Erwartung in einem Augenblick heraus zu springen, wann immer er mit unerwarteten Ereignissen konfrontiert wird.

Von einem energetischen Standpunkt aus gesehen hat das, was mit euch in einer gegebenen Situation geschieht, mehr mit eurer Vibrationsfrequenz zu tun, das heißt mit dem Zustand eures Bewusstseins, als damit, wo ihr euch körperlich aufhaltet.

Daher können zwei Menschen am selben Ort, die chaotische Ereignisse erleben, auf weit verschiedene emotionale Weise antworten. Während eine Person durch Angst, Wut und Unmut gelähmt sein mag, könnte die andere Person diesen Augenblick als komisch empfinden. Er oder sie „erfährt“ den kosmischen Witz, nämlich die plötzliche und unerwartete Erkenntnis, dass die Wirklichkeit, die jedermann als „wirklich“ erfährt, nichts weiter als die Erfindung ihres eigenen Verstands ist.

Wenn chaotische Ereignisse den Status quo durcheinander bringen, erscheint für kurze Zeit ein Tor, eine Möglichkeit, wenn ihr so wollt, sich im Bewusstsein aufwärts zu bewegen, aus dem verzauberten Traum aufzuwachen. Aber das Aufwachen aus dem kollektiven Traum geschieht nur, wenn ihr bereit seid, die Schwelle zu überschreiten.

Für jemanden, der geistig und emotional bereit ist, die chaotischen Ereignisse als Katalysatoren der Weiterentwicklung zu umarmen, wird die nahe Zukunft voller amüsanter Vorkommnisse sein, voller unerwarteter Entdeckungen und dem Gefühl, aus einem Massentraum aufzuwachen, der die Menschheit in den letzten Jahrtausenden gefangen hält.

Hier ist also sozusagen die Spur im Sand. Für diejenigen, die weiterhin anderen die Schuld an den Problemen zuweisen, denen sie sich jetzt gegenüber sehen, für diejenigen, die lieber sterben würden als aus ihrem kollektiven Traum aufzuwachen, wird dieser kommende chaotische Knoten sehr schwer zu handhaben sein, und wie wir gesagt haben, ist es nur der erste von vielen solchen Knoten, die noch kommen werden. Aber für jemanden, der den Gedanken angenommen hat, dass chaotische Knoten evolutionäre Katalysatoren sind, wird die Geschichte anders aussehen.

Noch einmal, es kommt nicht darauf an, wo ihr euch physisch aufhaltet, es ist eure schwingende Frequenz, der Zustand eures Bewusstseins.

In der Vergangenheit heben wir euch viele Werkzeuge als Hilfe gegeben, während ihr durch diese Pforten geht, die ein notwendiger und unvermeidbarer Aspekt des Aufstiegs der Erde und der Menschheit sind. Einige dieser mitgeteilten Methoden enthalten geheiligte Geometrie. Einige enthalten emotionale Meisterschaft und das, was wir „Ekstase und das Herz“ nennen. Wir möchten vorschlagen, euch diese früheren Botschaften noch einmal anzusehen und mit dem Werkzeug zu arbeiten, das wir euch gegeben haben.

Denn obwohl wir das schon zweimal gesagt haben, sagen wir es ein drittes Mal. Es ist ein grundlegendes Prinzip, das wir euch verstehen lassen möchten.

Es spielt keine Rolle, wo ihr euch körperlich aufhaltet. Es ist der Zustand eurer Schwingungsfrequenz, der Zustand des Bewusstseins, auf den es am meisten ankommt.

Jedenfalls möchten wir eure Aufmerksamkeit auf eine sehr einfache Methode der Veränderung eurer Schwingungsfrequenz lenken.

Wenn ihr euch in einer, wie wir es nennen, „zusammenhängenden Schwingungsfrequenz“ befindet, bewegt ihr euch durch chaotische

Ereignisse mit größerer Meisterschaft, gesteigerter Intuition und größerem Gewahrseins dessen, wie ihr den Traum für euch selbst erschafft. Diese drei Elemente befreien das Bewusstsein und schaffen eine positive Anziehung, sodass ihr inmitten des Chaos den Weg (d.h. die richtigen Handlungen) findet, die euch durch chaotische Situationen führen werden. Das ist die Art von spiritueller Meisterschaft, die euch durch die kommende Zeit geleiten wird.

Obwohl es sehr hoch entwickelte und komplexe zusammenhängende emotionale Zustände gibt, deren ihr fähig seid, möchten wir den einfachsten ansprechen. Ihr würdet es „Freude“ oder „Dankbarkeit“ nennen. Wenn ihr euch in einem Zustand von Freude oder Dankbarkeit befindet, verändert sich eure Schwingungsfrequenz und ihr seid am Beginn einer beständigen Schwingung, die sich aufwärts bewegt.

Wie immer ihr es auch tut, und es gibt viele Möglichkeiten, das zu tun, wir ermutigen euch, Freude und Dankbarkeit als die wichtigste emotionale Lebenshaltung zu wählen. Das ist mentales und emotionales Training, und wir halten es für wichtig als Vorbereitung auf das, was auf euch zukommt.

Eure Kultur hypnotisiert euch zu glauben, dass ihr einen Grund haben müsst, um Freude oder Dankbarkeit zu fühlen. Aber wir sagen euch als spirituelle Meister, ihr habt die Fähigkeit, diese Reaktion zu erwecken, ungeachtet dessen, was um euch herum geschieht.

Mit anderen Worten, ihr braucht keinen Grund, um Freude oder Dankbarkeit zu fühlen. Wenn ihr euch darin übt, in diesen Schwingungsbereich einzutreten und darin zu leben, werdet ihr durch die kommenden chaotischen Zeiten in einem höheren Grad von Meisterschaft, von erhöhter Intuition und unerwarteter Entdeckung hindurch gehen.

Dimensionale Abstimmungen

Wir möchten mit euch ein Geschenk des Klangs teilen, das wir dimensionale Abstimmung nennen, um euch beim Durchgang durch das energetische Tor beizustehen, durch die die Erde jetzt geht.

Dimensionale Abstimmungen sind Reihen von Klangmustern, die eure Schwingungsrate durch besondere Handlungen in eurem feinstofflichen Körper bewegen. In künftigen Mitteilungen werden wir viele dimensionale

Abstimmungen anbieten, die darauf basieren, wie wir den Durchgang der Erde und der Menschheit aus ihrer gegenwärtigen Dimension in höhere Bereiche des Bewusstseins wahrnehmen.

Diese erste dimensionale Abstimmung, die wir anbieten, hat mit der Zirbeldrüse zu tun, die in sich eine kristalline Struktur hat, und von uns aus gesehen arbeitet sie wie eine kosmische Antenne, die euch ermöglicht, Eindrücke, Informationen und Energie aus den lichtvollen Bereichen des Seins zu empfangen.

Wir schlagen vor, dass ihr, wenn ihr der dimensionalen Abstimmung zuhört, euer Bewusstsein in das Zentrum eures Kopfes verlegt, und wenn ihr den Tönen zuhört, stellt euch vor, dass sie aus der Zirbeldrüse kommen, die sich im Zentrum des Kopfes befindet. Diese Veränderung der wahrnehmenden Vorstellung wird den Klangmustern ermöglichen, wirkungsvoller mit euch zu arbeiten.

In der kristallinen Struktur eurer Zirbeldrüse gibt es paradoxerweise eine unendliche Welt aus subtilen Eindrücken, Wissen und Information.

Abhängig von eurem Niveau des Selbstgewahrseins und der Evolution könnt ihr die Auswirkungen dieser dimensionalen Anpassung als eine einfache Bewegung von Energie im Zentrum eures Kopfes erfahren oder die komplexen Wellenformen aus Licht, die sie hervorbringt. Und ihr könntet die Ströme dieses Lichts und die informative Energie im gesamten Nerven- Netzwerk eures Gehirns wahrnehmen und in einigen Fällen in eurem gesamten Körper und ebenso in den subtilen Körpern.

Wir schlagen vor, dass ihr dieser Abstimmung zuhört und für euch entscheidet, ob es für euch etwas Wertvolles ist. Für einige Personen mag es wiederholtes Zuhören erfordern, um das zu entscheiden. Wenn ihr fühlt, dass diese dimensionale Abstimmung eine positive Auswirkung auf eure Stimmung, eure Denkprozesse und euer subtiles Bewusstsein hat, dann möchten wir vorschlagen, dem mindestens einmal am Tag zuzuhören oder mehrmals, wenn ihr das wollt.

Im Wesentlichen sind die Klangmuster der dimensionalen Anpassung eine Reflektion des Gehörs auf komplexe Wellenmuster, die aus Licht zusammengesetzt wurden. Ihr hört Klangmuster und Obertöne, aber das ist eine Widerspiegelung im Gehör von dem, was in den Reichen des Lichts

geschieht. Mit anderen Worten, wenn ihr diese dimensionale Abstimmung gebraucht, während ihr euch auf eure Zirbeldrüse konzentriert, stimuliert ihr komplexe, evolutionäre, katalytische Lichtwellen, die gewaltige Folgen für eure spirituelle Reise haben.

Wir bieten dieses Geschenk offen an in der Annahme, dass diejenigen unter euch, die Ohren haben zu hören, das als eine Sphärenmusik wieder erkennen, als einen Ruf nach Hause und die Öffnung eines Weg zu einer großen Bestimmung, die euch erwartet.

Die Hathoren, 8. Oktober 2009


Tom’s Gedanken und Beobachtungen

Chaotische Knoten

Zuerst einmal möchte ich unsere Leser versichern, dass ein chaotischer Knoten nicht das Ende der Welt bedeutet. Und wenn die Hathoren recht- haben, wird es eine Reihe davon geben, vor und lange nach 2012.

Diese Botschaft ist, so wie ich sie verstehe, nicht eine aus Düsternis und Schwermut, sondern eher ein ernüchternder Ruf zum Aufwachen.

Anstatt große chaotische Ereignisse als Katastrophen anzusehen, ermutigen uns die Hathoren, sie als Katalysatoren der Evolution zu sehen, als Wege, durch die wir aus unserem Zauberschlaf heraus treten können in eine größere Wirklichkeit der Wahrnehmung.

Damals in den 1980ern, als die Typen mit den großen Ohren (einer meiner vielen Spitznahmen für die Hathoren) zu mir zu sprechen begannen, sagten sie von Anfang an, dass die Erde sich in einem Aufstiegsprozess befinde, durch den der Planet und alles Leben auf ihm in höhere Dimensionen des Bewusstseins eintreten würde.

Wie das eigentlich aussehen wird (wenn es wirklich geschieht) kann jeder raten, aber eine der Tatsachen des Aufstiegs ist gemäß den Hathoren, dass chaotische Zustände unvermeidbar sind. Sie sind die Zeichen eines sich entwickelnden Systems, das sich auf einen höheren energetischen Ruhestand
zu bewegt.

Wenn ich über die Situation der Welt nachdenke, die andauernden finanziellen Schwierigkeiten, die zunehmende Gewalt der Stürme, erhöhte Erdbebentätigkeit im Feuerring, die letzten Herausforderungen des H1N1 Virus ebenso wie die kürzlichen und seltsamen gleichzeitigen Ausbrüche von sechs verschiedenen Vulkanen in Russland, frage ich mich, ob wir nicht bereits mitten in einem chaotischen Knoten sind.

Aber nachdem ich die Hathoren danach gefragt habe, nachdem ich ihre Botschaft niedergeschrieben habe, sagten sie, dass wir gerade erst am Beginn einer Bell-Kurve sind, die sich als eine ständig zunehmende Anzahl von anscheinend nicht zusammenhängenden Ereignissen zeigen wird. Das ist im Wesentlichen ihre Definition eines chaotischen Knotens. (Anmerkung: Um mehr Einblick in ihre Sicht der chaotischen Knoten zu haben: http://tomkenyon.com/chaotic-notes/.)

Für die Akten, dieses ist erst das zweite Mal dass die Hathoren eine wirkliche Zeitlinie im Hinblick auf Ereignisse vorhergesagt haben. Beim letzten Mal, als sie das taten, war es zwei Jahre vor der jetzigen Finanzkrise. In jener Botschaft sagten sie eine Finanzkrise in einer Zeitspanne von etwa sechs Monaten bis zu zwei Jahren voraus, gerechnet vom Zeitpunkt ihrer Botschaft. In diesem Fall verwirklichte es sich am Rand, aber eindeutig innerhalb ihrer vorhergesagten Zeitspanne.

Dieses Mal gaben sie die Warnung, dass es schwierig ist, einen chaotischen Knoten voraus zu sagen, wegen der unvorhersagbaren Natur des Chaos selbst. Und daher finde ich es interessant, dass sie sich so weit vorgewagt haben.

Ich habe gefunden, dass Wesen, die in anderen Dimensionen des Bewusstseins leben, sehr mangelhaft im Vorhersagen von exakten Daten sind, obwohl sie manchmal erfolgreich das allgemeine Thema von Ereignissen voraus sagen. Und daher wäre ich nicht erstaunt, wenn die Hathoren sich als nicht korrekt in ihrer Zeitlinie erweisen würden. Aber ich fühle, dass sie ins Schwarze treffen, wenn es um die allgemeine Skizzierung der Dinge geht.

Ich denke, viele von uns haben ein sehr wirkliches Gespür, dass die Dinge außer Kontrolle sind und dass wir am Rand einer Art von kollektivem

Abgrund stehen. Als was sich der Abgrund herausstellen wird, wird uns nicht klar sein, bis wir auf der anderen Seite von ihm sind. Rückblick ist offenkundig besser als voraus zu sehen.

Wie auch immer, die Hathoren ermutigen uns in dieser Botschaft, die Kunst des Überwechselns in Freude und Dankbarkeit in einem Augenblick zu meistern, ohne dafür einen Grund zu haben. Sie sagen sehr klar, dass diese Art von spiritueller Meisterschaft wichtig ist für das Umgehen mit dem Chaos, das auf uns zukommt, ungeachtet wann es sich zeigt.

Meine persönliche Erfahrung mit Freude und Dankbarkeit ist, dass ich, wenn es mir gelingt, in diesem emotionalen Zustand zu sein, mein Schwingungsfeld sich verändert, und das erzeugt wirklich das, was die Hathoren eine positive Anziehungskraft nennen, die mir (manchmal auf geheimnisvolle und unvorhersehbare Art) mehr Dinge bringt, für die man Freude und Dankbarkeit fühlt.

Wenn immer mehr Menschen wegen zunehmender chaotischer Zustände in Zustände von Erschöpfung geraten, wird es noch schwieriger werden, mit der emotionalen Atmosphäre der Erde fertig zu werden. Und wenn ihr emphatisch oder nur spirituell sensitiv seid, dann wisst ihr, wovon ich rede.

Für mich ist der wichtigste Teil im ersten Teil dieser Botschaft ein Aufruf an uns, Meister der Freude und der Dankbarkeit zu werden, sodass wir höhere Schwingungsebenen erreichen und unterstützen können. Das wird uns erlauben, durch chaotische Ereignisse, wie und wann auch immer sie sich zeigen mögen, mit einem stärkeren Gefühl von Ruhe und Schutz hindurch zu gehen.

Dimensionale Anpassungen

Der zweite Teil dieser Botschaft beschäftigt sich mit dem, was die Hathoren dimensionale Abstimmungen nennen. Sie sind im wesentlichen Klangcodes, die uns helfen werden, wenn wir uns aufwärts im Prozess des Aufstiegs bewegen.

Sie haben angedeutet, dass sie einige dieser Klangmeditationen mitteilen werden, wenn sie die Notwendigkeit spüren.

Die erste dimensionale Abstimmung hat mit der Zirbeldrüse zu tun, die mehr oder weniger im Zentrum des Kopfes liegt. Aus mehreren Gründen ist sie eine faszinierende Drüse. Einer der mehr exotischen Aspekte dieser Drüse
hat mit der Tatsache zu tun, dass sie in kristalline Strukturen eingebettet ist, die aus Kalzit bestehen.

Wie die Hathoren sagen, können diese Kristalle als kosmische Antennen arbeiten und sind fähig, uns mit den lichtvollen Bereichen und anderen Dimensionen des Bewusstseins zu verbinden. Sie betrachten diese Drüse als wesentlich im Aufstiegsprozess, und so ist diese erste dimensionale Anpassung dazu bestimmt, die kristallinen Strukturen innerhalb der Zirbeldrüse zu aktivieren und stimulieren, damit unsere Verbindung zu anderen Seinsebenen geöffnet oder vertieft werden kann. Wie die Hathoren sagen, ist der Reingewinn ein Zunehmen von spiritueller Einsicht, Intuition und Führung durch jene Aspekte in uns, die jenseits der Einschränkungen von Zeit und Raum liegen.

Es mag einige von euch interessieren, die Bedingungen zu erfahren, unter denen diese Aufzeichnung gemacht wurde. Getreu den vielen Klangmeditationen der Hathoren wurde diese hier in den unchristlichen Stunden nach Mitternacht herunter geladen. Genau gesagt, ich wurde aufgeweckt, nachdem ich zu Bett gegangen war und erhielt Anweisung, ins Studio zu gehen und zu beginnen, die vokalen Tracks aufzuzeichnen. Der größte Teil der Aufzeichnungen fand in den verbleibenden sechs Stunden vor dem Herbstvollmond im Oktober statt.

Ich schlage vor, ihr folgt den Vorschlägen der Hathoren hierbei. Hört zu und seht, ob es euch anspricht. Ihr solltet in ein paar Sitzungen und Zuhören fähig sein zu sagen, ob es euch etwas gibt und wirkungsvoll ist oder nicht.

Wenn es bei euch nicht wirkt, vergesst es. Aber wenn ihr wie ich seid, werdet ihr verblüfft sein über die subtilen Energien dieser Klangmeditation und ihre Auswirkung. Ich höre es mir mehrere Male am Tag an und oft in einer ausgedehnten Sitzung, in der ich den Track mehrere Male wiederhole. Ich finde, dass sich auf diese Weise eine ausgedehnte Zeitspanne lang auf die Zirbeldrüse zu konzentrieren die Erfahrung vertieft und meine Zirbeldrüse sich anfühlt, als ob sie in einen Leuchtturm verwandelt worden ist.

Anweisungen zum Zuhören

Der Zweck, dieser 5:47 Aufzeichnung zuzuhören, ist, eine größere Wahrnehmung anzuregen und das energetische Potential innerhalb der
kristallinen Strukturen zu aktivieren, die sich innerhalb der Zirbeldrüse befinden.

In dieser esoterischen Sicht arbeiten die Kristalle (die in der Zirbeldrüse eingebettet sind) wie eine Art von kosmischer Antenne, die auf die höheren Schwingungsbereiche des Lichtes abgestimmt werden kann. Tatsächlich ist das der beabsichtigte Zweck beim Anhören dieses psychoakustischen Katalysators.

Am Besten hört man diese Klangmeditation mit Stereo-Kopfhörern. Jede Art von Kopfhörern, selbst Ohrknöpfe werden gute Arbeit tun.

Wenn ihr die Aufzeichnung anhört, richtet den Brennpunkt eurer Aufmerksamkeit auf das zentrale Gebiet eures Kopfes, wo sich die Zirbeldrüse befindet. Stellt euch vor, dass die Töne aus der Zirbeldrüse kommen, obwohl sie in Wirklichkeit durch eure Ohren kommen. Diese einfache Veränderung in eurer wahrnehmenden Vorstellung wird eine kraftvollere, das Denken verändernde Erfahrung erzeugen.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Aufnahme viele Male in einer Sitzung anhören. Allerdings macht euch klar, dass wiederholtes Anhören dieses Tracks eine Art von psycho-spiritueller Reinigungsaktion erschaffen kann. Wenn ihr eine solche Reaktion erlebt, hört mit dem Zuhören auf. Macht eine Pause, und dann hört die Sequenz nur einmal am Tag, bis euer energetisches System sich der vermehrten Lichtaktivierung der Zirbeldrüse angepasst hat.

Eine wichtige Anmerkung

Normalerweise werden bestimmte Frequenzen im Hauptprozess einer Aufnahme herunter gestimmt, so dass die Aufnahme auf einer weiten Skala von verschiedenen Systemen abgespielt werden kann. In diesem Fall wurde aus offensichtlichen Gründen keine Frequenz herunter gestimmt. Das heißt, dass die Lautsprecher, wenn ihr die Aufnahme auf einem System von geringer Qualität abspielt (ohne Kopfhörer), schwere Arbeit leisten müssen, um mit allen Frequenzen fertig zu werden. Mit anderen Worten, euer System könnte die Töne verzerren und/oder ihr könntet eine Vibration in den
Lautsprechern hören. Dieses Problem kann völlig vermieden werden, wenn ihr die Aufnahme mit Kopfhörern hört, was sowieso die beste Art ist, es anzuhören.